Trinkwasser-Probenahme Schulung

Melden Sie sich jetzt zur Trinkwasser-Probenahme Schulung an und erlernen Sie die Kunst der Trinkwasser-Probenahme von unseren erfahrenen Referenten der Deutschen Umweltakademie.
Die Probenehmerschulung vermittelt Ihnen in einem eintägigen Seminar die wichtigen Punkte der Trinkwasserverordnung (TrinkwV), es werden verschiedene wichtige Aspekte der Probenahme, Entnahme und Vorbereitung von ordnungsgemäßen Wasserproben gelehrt.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme und reservieren Sie Ihren Platz.

Trinkwasser-Probenahme

Beginn:
23. Sep 2020
Ende:
23. Sep 2020
Kurs-Nr.:
-
Preis:
218,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Ort:
Hamburg

Beschreibung

Trinkwasser-Probenahme

Probenehmer Schulung im Überblick

  • Kursdauer 1 Tag
  • Abschlussprüfung
  • Zertifikat
  • Kosten: 218 €/Teilnehmer inkl. Getränke, Mittagssnack (zzgl. gesetzl. MwSt. von 16 %)

 
Schulungsinhalte der
Probenehmerschulung

  • Sachgemäße Trinkwasserprobenahme
  • Erlernen von wichtigen Grundlagen, Ort der Probenahme, zu verwendende Gefäße, Füllvolumen, Konservierung der Proben, Probenahme-Bezeichnungen
  • Vorschriften der TrinkwV, chemische Grundlagen und praktische Probenahmen
  • Theoretische Grundlagen für die chemische Trinkwasserprobenahme
  • Theoretische Grundlagen für die mikrobiologische Trinkwasserprobenahme

Diesen Kurs buchen: Trinkwasser-Probenahme

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Weitere Teilnehmer

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben

Kategorie

Probenehmer Schulung

Anbei einige wichtige Details zur Probenehmerschulung.

Schulungsinhalte der Probenehmerschulung

  • Sachgemäße Trinkwasserprobenahme
  • Erlernen von wichtigen Grundlagen, Ort der Probenahme, zu verwendende Gefäße, Füllvolumen, Konservierung der Proben, Probenahme-Bezeichnungen
  • Vorschriften der TrinkwV, chemische Grundlagen und praktische Probenahmen
  • Theoretische Grundlagen für die chemische Trinkwasserprobenahme
  • Theoretische Grundlagen für die mikrobiologische Trinkwasserprobenahme
  • Grundlagen der Probenahme auf Legionellen
  • Praktische Übungen zu verschiedenen Probenahmen und Vor-Ort-Parametern
  • Qualitätssicherung über das Führen von Kontrollkarten

Probenehmer Schulung im Überblick

  • Kursdauer 1 Tag
  • Abschlussprüfung
  • Zertifikat
  • Kosten: 218€/Teilnehmer inkl. Getränke, Mittagssnack (zzgl. gesetzl. MwSt. von 19 %)


➤ Jetzt zur Probenehmer - Schulung anmelden!

Probenehmerschulung der Deutschen Umweltakademie

Trinkwasserproben werden von Probenehmern im gesetzlich geregelten Bereich entnommen, hierzu brauchen diese Probenehmer eine Trinkwasser-Probenahme Schulung.
Diese Trinkwasser-Probenahme Schulung muss alle 5 Jahre erneuert werden.
Die Trinkwasser-Probenahme Schulung vermittelt wichtige Lehrinhalte wie zum Beispiel die mikrobiologischen Grundlagen, praktische Grundlagen der Probenahme und chemische Kenntnisse.
Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung erhalten Sie ein offizielles Deutsche Umweltakademie Zertifikat.

Was ist zu beachten bei einer Probenahme?

Eine richtige Planung ist bei der Entnahme von Trinkwasserproben enorm wichtig.
Als Probenehmer können Sie dem Auftragsprotokoll entnehmen, welche Parameter Sie beproben.
Auf diesem Protokoll finden Sie ebenfalls die Entnahmestellen an welchen Sie die Trinkwasserproben entnehmen.
Hierbei ist zu beachten, nach welchen Kriterien diese zu entnehmen sind.
Eine gute Vorbereitung der Probenahme ist hierbei die halbe Miete. Es sollten immer genügen Kühlakkus in der Transportkühlbox enthalten sein. Diese verwenden Sie bitte nicht für den Versand.
Ebenfalls sollten Sie ausreichend Probenahmegefäße mitführen. Die Art der Gefäße ist vor der Probenahme zu überprüfen.

Die Trinkwasser-Probenahme Schulung der Deutschen Umweltakademie vermittelt Ihnen in einem eintägigen Seminar das "Probenehmer Know How".

➤ Jetzt zur Probenehmer - Schulung anmelden!


Die Probenehmerschulung der Deutschen Umweltakademie ist als Grund- und Auffrischungskurs konzipiert!

Die Deutsche Umweltakademie bietet  Probenehmerschulungen in folgenden Bundesländern an:
Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Referenzen:

https://www.umweltbundesamt.de/themen/wasser/trinkwasser/trinkwasser-verteilen/bewertungsgrundlagen-leitlinien#einfuhrung