Wir sind Ihr Partner für Inhouse Seminare!

Die Deutsche Umweltakademie bietet Ihnen viele Schulungen als Inhouse Seminar an.

Gerne kommen wir auch zu Ihnen, somit sparen Sie sich viel Zeit und können Ihre Mitarbeiter qualitativ schulen.
Wir gehen gezielt auf Ihre Wünsche ein und passen die Schulungen individuell an Sie an.

Vorteile einer Inhouse Schulung

  • Zeitersparnis & geringe Reisekosten für Ihre Mitarbeiter
  • anerkannter Schulungspartner
  • flexible Termin
  • individuelle Schulung
  • passend für kleine und große Schulungsgruppen


Tragen Sie einfach Ihre Angaben ein. Wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot.


Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe


Inhouse VDI 6022

Die Richtlinie Inhouse VDI 6022 befasst sich mit der Qualität und der Hygiene der Raumluft sowie der entsprechenden Raumlufttechnik. Die Schulung vermittelt die notwendigen technischen, rechtlichen und hygienischen Kenntnisse, um sicherzustellen, dass raumlufttechnische Anlagen und Geräte ordnungsgemäß verwendet und gewartet werden. Das entspricht der Kategorie B. Die Kategorie A ist eine Erweiterung der Kategorie B und erlaubt fachkundigen Personen die Kontrolle, Bewertung und Leitung dieser Arbeiten.

Inhouse VDI 2047

Die Inhouse VDI 2047 stellt die Hygiene von Rückkühlwerken (VDI-Kühlturmregeln) sicher. Diese Schulung gewährleistet, dass keine Luft-getragenen Keime (Legionellen) in die Atemluft gelangen können. Dieses VDI Inhouse Seminar ermächtigt die Absolventen, Verdunstungskühlanlagen gemäß den aktuellen Bestimmungen

  • zu betreiben,
  • zu errichten,
  • zu planen sowie
  • diese instand zu halten.


Inhouse VDI 6023

Die Inhouse VDI 6023 gewährleistet die Hygiene in Trinkwasser-Anlagen. Dieses Seminar behandelt nicht nur die Trinkwasser-Installation in Gebäuden und auf Grundstücken, sondern auch den Transport in Wasserfahrzeugen. Diese VDI Inhouse Schulung deckt sowohl die Instandhaltung, den Betrieb, die Planung, die Nutzung, die Inbetriebnahme als auch die Planung und Errichtung ab. Diese Richtlinie stellt sicher, dass es zu keinem Befall mit Legionellen kommt. Darüber hinaus regelt sie die Vorgehensweise und Haftung, sollte es zu einem Befall kommen. Deswegen sind Hygieneinspektionen essenziell. Grundlage für die Planung von Trinkwasser-Anlagen bildet das Raumbuch mit einer Nutzungsbeschreibung sowie einem kompletten Konzept. Dabei kommen die Regelwerke EN 1717 sowie DIN 1988 zum Tragen.


Was für Vorteile hat eine Inhouse Schulung?

Ein Inhouse Seminar bietet erhebliche Vorteile gegenüber einer Schulung außer Haus. Diese beinhalten

• Flexible Termine
• Individuelle Entwicklung sowie Planung und Gestaltung,
• Anerkannte Schulungspartner,
• Geringe Reisekosten für die Teilnehmer,
• Zeitersparnis,
• Flexible Gruppengrößen,
• Reduzierung von Reisekosten,
• Möglichkeit, viele Mitarbeiter effektiv zu schulen,
• Abschluss mit anerkanntem Zertifikat,
• Flexibilität, einzelne Mitarbeiter speziell schulen zu lassen sowie
• Angebote abhängig von dem zur Verfügung stehenden Budget.

Jedes dieser speziellen Seminare stellt sicher, dass die Hygienevorschriften eingehalten werden und somit gesundheitliche Risiken für den gesamten Betrieb und alle Personen, die sich darin aufhalten, minimiert werden. Darüber hinaus wird garantiert, dass nur fachkundige Mitarbeiter kontrollieren, bewerten und leiten.