Trinkwasser-Probenahme Schulung

fließendes Wasser Trinkwasser-Probenehmer Schulung

Melden Sie sich jetzt zur Trinkwasser-Probenahme Schulung an und erlernen Sie die Kunst der Trinkwasser-Probenahme von unseren fachkundigen Referenten der Deutschen Umweltakademie.
Die Probenehmerschulung vermittelt Ihnen in einem eintägigen Seminar die wichtigen Punkte der Trinkwasserverordnung (TrinkwV). Es werden die relevanten Aspekte der Probenahme, Entnahme und Vorbereitung von ordnungsgemäßen Wasserproben gelehrt.

Trinkwasserprobenahme

Schulungsinhalte der Probenehmerschulung

  • Sachgemäße Trinkwasserprobenahme
  • Erlernen von wichtigen Grundlagen, Ort der Probenahme, zu verwendende Gefäße, Füllvolumen, Konservierung der Proben, Probenahme-Bezeichnungen
  • Vorschriften der TrinkwV, chemische Grundlagen und praktische Probenahmen
  • Theoretische Grundlagen für die chemische Trinkwasserprobenahme
  • Theoretische Grundlagen für die mikrobiologische Trinkwasserprobenahme
  • Grundlagen der Probenahme auf Legionellen
  • Praktische Übungen zu verschiedenen Probenahmen und Vor-Ort-Parametern
  • Qualitätssicherung über das Führen der Kontrollkarte

✓ Klicken Sie hier für weitere Informationen zur Trinkwasser-Probenahme Schulung

Probenehmerschulung der Deutschen Umweltakademie

Trinkwasserproben werden von Probenehmern im gesetzlich geregelten Bereich entnommen. Hierzu brauchen die Probenehmer eine Trinkwasser-Probenahme Schulung.
Diese Trinkwasser-Probenahme Schulung muss alle 5 Jahre erneuert werden. Unser Schulungspersonal vermittelt Ihnen wichtige Lehrinhalte, wie zum Beispiel die mikrobiologischen Grundlagen, praktische Grundlagen der Probenahme und chemische Kenntnisse.
Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung erhalten Sie ein offizielles Deutsche Umweltakademie Zertifikat.

Was ist zu beachten bei einer Probenahme?

Eine richtige Planung ist bei der Entnahme von Trinkwasserproben unerlässlich.
Als Probenehmer können Sie dem Auftragsprotokoll entnehmen, welche Parameter Sie beproben.
In dem Protokoll finden Sie ebenfalls die Stellen, an denen Sie die Trinkwasser-Probenahmen durchführen.
Hierbei ist zu beachten, nach welchen Kriterien Sie vorgehen müssen.
Eine gute Vorbereitung der Probenahme ist hierbei die halbe Miete. Es sollten immer ausreichend Kühlakkus in der Transportkühlbox enthalten sein. Diese verwenden Sie bitte nicht für den Versand.
Außerdem sollten Sie einige Probenahmegefäße mitführen. Die Art der Gefäße ist vor der Probenahme zu überprüfen.

Die Trinkwasser-Probenahme Schulung der Deutschen Umweltakademie vermittelt Ihnen in einem eintägigen Seminar das "Know how des Probenehmers".

Jetzt zur Probenehmerschulung anmelden!

Die Probenehmerschulung ist als Grund- und Auffrischungskurs konzipiert!

Die Schulungen werden von der Deutschen Wasserakademie in folgenden Bundesländern durchgeführt:
Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Referenzen:

Umweltbundesamt: Bewertungsgrundlagen für Trinkwasser