Schulung nach DIN ISO 19011: Interner Auditor

Mit der Teilnahme an der Schulung zur Prüfung und Beurteilung von Qualitätsmanagementsystemen qualifizieren Sie sich als interner Auditor, der zur Prozessoptimierung insbesondere in Bezug auf Qualitätsmanagement beitragen kann. Der Lehrgang basiert auf der Grundlage der DIN ISO 19011 „Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen“. Die DIN regelt die Durchführung interner und externer Audits in Unternehmen.

Kurzinformation Schulung Interner Auditor DIN ISO 19011

Kursdauer: 1 Tag von ca. 9.00 bis 16.00 Uhr

Teilnahmevoraussetzungen: keine, aber Zielgruppe (nähere Informationen siehe unten)

Teilnahmebescheinigung: Qualifikationsnachweis

Jetzt ein Inhouse-Seminar anfragen!

Ablauf der Schulung Interner Auditor - Prüfung und Beurteilung von Qualitätsmanagementsystemen

Der Kurstag lässt sich grob in drei Teile eingliedern. Die Schulungsinhalte werden auf der Basis der DIN ISO 19011 vermittelt.

  1. Einführung in die Auditierung – Worum geht es und welche Grundlagen beziehungsweise Anforderungen gibt es?
  • Begriffsklärung & Definitionen
  • Akkreditierung und Akkreditierungssysteme
  • Orientierung an der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS GmbH) & International Accreditation Forum (IAF)
  • Einführung in die DIN EN ISO 19011: Basis und Leitbild zur Auditierung
  • Welche Qualifikationen gibt es für Auditoren? Über welche Kompetenzen müssen sie verfügen?
  • Kriterien der Beurteilung und Bewertung von Auditoren
  • Präsentation von Auditarten wie z.B. System- oder Produktaudit
  • Auditkriterien und Auditprinzipien
  • Zertifizierung: Wie erfolgt die Wahl einer Zertifizierungsstelle?

 

  1. Vorbereitung und Durchführung von Audits
  • Planung der Audits, Erstellen einer Checkliste
  • Katalog mit Fragen
  • Auditprogramm nach der DIN EN ISO 19011: Welche Ziele verfolgt das Auditprogramm? Wie wird das Programm geplant und schlussendlich ausgeführt?
  • Wie kann es optimiert werden?
  • Auditdurchführung
  • Einleitung, Abschlussgespräch
  • Wie erfolgt die korrekte Gesprächsführung?
  • Welche Techniken zur Fragestellung gibt es?
  • Vorstellung verschiedener Modelle (beispielsweise Sender-Empfänger-Modell)
  • Dokumentation, Nachweisführung
  • Auditfeststellungen

 

  1. Auditnachbearbeitung
  • Wie erstellt man schlussendlich einen Bericht?
  • Anhand welcher Kriterien erfolgt die Ergebnisbewertung?
  • Welche Optionen zur Korrektur gibt es und wie werden sie am besten umgesetzt?
  • Auditnachweis und -schlussfolgerung

 

Qualifikation und Bewertung von Internen Auditoren

Im Qualitätsmanagement entpuppen sich Audits als äußerst fruchtbar. Unternehmen können durch sie im Laufe ihres Optimierungsprozesses maßgeblich verbessert werden. Die Schulung nach DIN ISO 19011 Interner Auditor vermittelt den Teilnehmern, wie man effektiv und kompakt Audits durchführen kann und sich damit als interner Auditor eines Unternehmens qualifiziert. Werden bei der Inspektion eines QMs Abweichungen ermittelt, ist klar, dass die Notwendigkeit der Durchführung von internen Audits besteht.

 

Doch wie kommt es überhaupt zu solchen Abweichungen? Ein häufiger und plausibler Grund ist die mangelnde Erfahrung der Auditoren. Diese resultiert oftmals aus dem Fehlen der Lehrgänge, die von diesen besucht werden können. Der Referent der Deutschen Umweltakademie verfügt über jahrelange praktische Erfahrung im Bereich der Qualitätsmanagementsysteme. Daher kann er den Lehrgangsteilnehmern optimal zeigen, wie sie korrekte Checklisten erstellen und sich an jenen orientieren können.

 

Für wen ist die Schulung nach DIN EN ISO 19011 interessant?

In Zukunft gilt die DIN EN ISO 19011 als Norm für alle Managementsysteme. Dazu gehören Bereiche der Arbeitssicherheit, Umwelt, Energie und Qualität. Die Teilnahme an der Schulung zur Prüfung und Beurteilung von Qualitätsmanagementsystemen eignet sich bestens für QM-Beauftragte. Damit sind Mitarbeiter gemeint, die eine besondere Verantwortung im Unternehmensbereich des Qualitätsmanagements tragen. Auch Mitarbeiter aus der Unternehmensführung sollten eine solche Schulung für sich in Betracht ziehen. Im Allgemeinen betrifft das Qualitätsmanagement jegliche Maßnahmen, die Organisationen betreffen und dazu beitragen, die Qualität von Prozessen und Leistungen zu optimieren. Die Aufgaben im QM verbessern demnach auch die Produkte eines Unternehmens.

Jetzt ein Inhouse-Seminar anfragen!