VDI 2047 Schulung in Stuttgart

Erlernen Sie direkt bei der VDI 2047 Schulung in Stuttgart den hygienischen Betrieb Ihrer Verdunstungskühlanlage nach den Richtlinien der VDI 2047.vdi 2047 schulung stuttgart
Diese Richtlinien der VDI 2047 beschreiben den hygienischen Betrieb Ihrer Verdunstungskühlanlage und schützen anhand dieser Checkliste nach VDI 2047 die Umgebungsluft und alle Anwohner.

Nach erfolgreicher Teilnahme an der VDI 2047 Schulung erhalten Sie ein Zertifikat der Deutschen Umweltakademie (offizieller und geprüfter Schulungspartner des VDI).

Themen der VDI 2047 ist unter anderem auch die neue 42 BImSchV (Regelung für VDI Kühltürme).

Was erlernen Sie in dieser VDI 2047 Schulung in Stuttgart?

Sie erlernen in der VDI Schulung der Deutschen Umweltakademie viele mikrobiologische Grundlagen anhand von Beispielen, aktuelle Richtlinien für Kühltürmen und Verdunstungskühlanlagen, Sicherstellung des hygienischen Betriebs von Verdunstungskühlanlagen, Führung eines Betriebstagebuch VDI 2047, mögliche Minimierung von Risiken im Betrieb einer Verdunstungskühlanlage.

Für wen ist diese VDI 2047 Schulung in Stuttgart besonders geeignet und hilfreich für den hygienischen Betrieb der Anlagen.

  • Leiter der Technik
  • fachkundige Person
  • Laborpersonal/leitung
  • Wasseraufbereiter
  • Probenehmerfirmen
  • Wartungsdienste
  • Kühlanlagenbauer

 

Die VDI 2047 Schulung in Stuttgart ist ohne spezielle Zulassungsbeschränkung für die Teilnehmer!

➤ Hier klicken zur Anmeldung der VDI 2047 Schulung!


Aktueller Richtlinie-VDI 2047

Das Ziel dieser Schulung ist die Vermittlung von Wissen in Bezug auf die Richtlinie VDI 2047 und die neue 42. BImSchV.
Es werden alle wichtigen und relevanten Informationen für den hygienischen Betrieb von Verdunstungskühlanlagen gelehrt.
Das richtige Know-How zum Thema der Checkliste VDI 2047, Legionellen VDI 2047 und dem Betriebstagebuch VDI 2047 werden Ihnen in diesem eintägigen Seminar gelehrt.


Schulungsinhalte im Überblick

Folgende Themen werden in dem eintägigen Seminar gelehrt:vdi probenehmer schulung

  • Einführung
  • Grundlagen der Mikrobiologie
  • Grundlagen der Wasserchemie
  • Korrosionsvorgänge in Verdunstungskühlanlagen
  • Überwachung und Betreuung der Anlagen
  • Desinfektion
  • wichtige Gesetze und Vorschriften
  • Abschlussprüfung


➤ Alle diese Themen werden in einem VDI 2047 PDF per Beamer an dem Seminar vermittelt.


Was sagt die neue 42. BImSchV aus?

Die 42.BImSchV regelt den fachgerechten Betrieb von Kühltürmen, Verdunstungskühlanlagen und Nassabscheidern.
Seit 2017 ist diese neue Verordnung in Kraft getreten. Die 42. BImSchV gehört zu dem Bundes-Immissionsschutzgesetz.
Diese neue Verordnung dient zum Umwelt- und Gesundheitsschutz, da es in der Vergangenheit mehrere Zwischenfälle mit Verdunstungskühlanlagen gab.
Es gab zum Beispiel den Vorfall in Warstein 2013.


➤ Zur Anmeldung der VDI 2047 Schulung!

 

Legionellen in Verdunstungskühlanlagen

Die Legionellen haben sich weltweit durch verschiedene Vorfälle einen Namen gemacht.
Dieser Krankheitserreger kann sich in System festsetzen und zu erheblichen Problemen führen. Eine fachgemäße Kontrolle durch kontinuierliche Probenahme ist sehr wichtig.
Da Legionellen durch ausgestoßene Aerosole eingeatmet werden können sind Sie extrem gefährlich.
Sie können zu schweren Lungenerkrankungen führen, oder gar zu einer Lungenentzündung.