Probenahme-Schulung beim kompetenten Schulungspartner buchen

 

Wer als professioneller Probenehmer arbeiten möchte, hat bei der Deutschen Umweltakademie die Möglichkeit, sich entsprechend zu qualifizieren. Sei es als Probenehmer im Wasser- oder im Boden-Bereich – eine Probenahme-Schulung in unserer Akademie wird ausschließlich von ausgewiesenen Experten durchgeführt, die Ihnen umfassendes Wissen vermitteln, das Sie in Ihrem künftigen Praxisalltag sofort anwenden können. Ob es bei Ihnen darum geht, Trinkwasser testen zu lassen, gefährliche Abfälle zu entsorgen, Wasserproben aus Fließgewässern oder einen Legionellentest vorzunehmen – unsere Seminare sind dahingehend ausgerichtet, dass Sie mit einem bei uns erfolgreich absolvierten Fachkunde- oder Sachkundenachweis berechtigt sind, derartige Tätigkeiten auszuüben.

 

Machen Sie sich mit einer Schulung bezüglich einer Trinkwasserprobenahme, Abwasserprobenahme, Grund- und Oberflächenwasserprobenahme sowie für die Probenahme fester Bodenabfälle gemäß der Richtlinie LAGA PN 98 vertraut und sichern Sie sich einen Schulungstermin. In der Regel werden die Probenahme-Schulungen als Präsenz-, Online- und Inhouse-Seminar angeboten. Sprechen Sie uns einfach an und teilen Sie uns mit, wie Sie sich Ihre Fortbildung vorstellen. Relevante Richtlinien und andere wichtige Dokumente bekommen Sie von uns ausgedruckt zur Verfügung gestellt.

Probenahme-Schulungen

Finden Sie hier Ihren Überblick über unsere Probenahmeschulungen.

Termine

KurstitelBeginnOrtPreis*
LAGA PN 98 Online-Schulung (Auffrischungskurs)24. Jan 2022Online-Schulung288,00 EUR
LAGA PN 98 Schulung15. Feb 2022Stuttgart349,00 EUR
LAGA PN 98 Schulung16. Feb 2022Frankfurt349,00 EUR
LAGA PN 98 Online-Schulung (Auffrischungskurs)12. Apr 2022Online288,00 EUR
LAGA PN 98 Schulung3. Mai 2022Hamburg349,00 EUR
LAGA PN 98 Schulung4. Mai 2022Berlin349,00 EUR
LAGA PN 98 Schulung5. Mai 2022Leipzig349,00 EUR
LAGA PN 98 Schulung31. Mai 2022Stuttgart349,00 EUR
LAGA PN 98 Schulung1. Jun 2022München349,00 EUR
*zzgl. MwSt.

Aktuelle Probenahme-Seminare der Deutschen Umweltakademie im Überblick:

  • Probenahme-Lehrgang: LAGA PN 98 (Sachkunde)
  • Abwasserprobenahme (Fachkunde)
  • Grund- und Oberflächenwasserprobenahme (Sachkunde)
  • Trinkwasserprobenahme (Grund- und Auffrischungskurs)

LAGA PN 98-Probenahme (Sachkunde-Schulung)

Es bedarf einer vorherigen fachgerechten Probenahme, wenn Bauschutt und andere feste Abfälle abtransportiert und entsorgt werden müssen. Diese Sachkunde-Probenahmeschulung, die sich an der Richtlinie der Bund-/Länderarbeitsgemeinschaft Abfall (LAGA) PN 98 orientiert, ist unter anderem ideal für Mitarbeiter von Prüflaboren, Transport- und Entsorgungsunternehmen und kommunalen Betrieben. Nach bestandenem Abschlusstest erhalten Sie ein für diese Tätigkeit notwendiges Sachkunde-Zertifikat ausgestellt. Weitere Informationen!

 

Abwasserprobenahme (Fachkunde-Schulung)

Um eine fachgerechte Abwasserprobenahme vornehmen zu können, benötigen Sie einen Fachkundenachweis. Dieses Probenahme-Seminar bezieht sich auf die wichtigsten Abwasserprobenahme-Kriterien des AQS-Merkblatts P 8/1 der Bund-/Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) sowie auf das Wasserhaushaltsgesetz (WHG). Welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, um an dieser Fachkunde-Schulung in einem Präsenz-, Online- oder Inhouse-Seminar teilnehmen zu können, stellen wir Ihnen auf der entsprechenden Schulungsseite vor. Weitere Details zum Lehrgang!

Grund- und Oberflächenwasserprobenahme (Sachkunde-Schulung)

Sichern Sie sich einen Seminar-Platz sowie das nötige Sachkunde-Zertifikat, um eine vorschriftsmäßige Grund- und Oberflächenwasserprobenahme aus Fließgewässern und Seen sowie aus dem Grundwasser vornehmen zu dürfen. Die Grundlage für diese Sachkunde-Schulung stellen die AQS-Merkblätter P-8/2, P-8/3 und P-8/5 der Bund-/Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) dar. Weitere Informationen zu dieser Wasser-Probenehmerschulung!

 

Trinkwasserprobenahme (Basis- und Auffrischungskurs)

Eine Wasserprobe analysieren zu können ist erst dann möglich, wenn im Vorfeld eine sachgerechte Probenahme erfolgt ist. Wenn Sie wissen möchten, wie man Trinkwasser fachgerecht testen kann oder eine Legionellenprüfung durchführt, ist der Basis- und Auffrischungskurs „Trinkwasserprobenahme“ genau das Richtige für Sie. In dieser Probenahmeschulung steht die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) im Vordergrund. Qualifizieren Sie sich jetzt als Trinkwasser-Probenehmer an der Deutschen Umweltakademie! Weitere Details zum Probenehmer-Seminar!