Abwasser-Seminar zu unterschiedlichen Fachthemen finden

Wenn Sie einen erfahrenen Schulungspartner suchen, der Ihnen ein umfassendes und informatives Abwasser-Seminar bietet, das alle Fragen beantwortet und Sie für verschiedene Tätigkeiten qualifiziert, sind Sie bei der Deutschen Umweltakademie genau richtig. Soll es bei Ihrer Abwasserschulung beispielsweise um die ordnungsgemäße Probenahme von Abwasser, um Tätigkeiten rund um Kläranlagen oder um die Arbeit mit Abscheideranlagen gehen, finden Sie in unserem Programm die Seminare, die Sie voranbringen. In diesem Fachthemengebiet stehen Ihnen aktuell die Abwasserprobenahme-Schulung mit der Aussicht auf ein Fachkunde-Zertifikat sowie das Sachkunde-Seminar „Leichtflüssigkeitsabscheider/Abscheideranlagen“ als Präsenz-, Online- oder auch Inhouse-Veranstaltung zur Verfügung. Buchen und starten Sie jetzt Ihre Weiterbildung im Fachbereich Abwasser bei der Deutschen Umweltakademie!

 

Termine Inhalte

 

Abwasser

Unsere Termine für die Abwasser-Seminare:

Termine

Abwasserschulung mit Top-Referenten

Ob Sie sich nun für ein Probenahme-Abwasser-Seminar, eine Leichtflüssigkeitsabscheider-Schulung oder ein anderes Abwasser-Seminar, das wir Ihnen künftig anbieten, interessieren – jeder Kurs wird von einem erfahrenen Top-Referenten geführt und befindet sich stets auf dem neuesten Stand. Sämtliche Leitlinien, Gesetzestexte und andere wichtige Schulungsunterlagen stellen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

 

Abwasserprobenahme-Schulung – Fachkunde

Um eine vorschriftsmäßige Abwasserprobenahme durchzuführen, ist eine Fachkunde erforderlich. Bei der Deutschen Umweltakademie können Sie ein solches Abwasser-Probenahme-Seminar als Präsenz-, Online- oder Inhouse-Veranstaltung buchen, die sich am AQS-Merkblatt P 8/1 der Bund-/Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) orientiert und unter anderem die gesetzlichen Rahmenbedingungen, die Qualitätssicherung sowie die Hygienestandards für Abwasserprobenahmen thematisiert. Mit unserem Abwasser-Seminar qualifizieren Sie sich als professioneller Wasser-Probenehmer. Weitere Details zum Fachkunde-Abwasserprobenahme-Seminar!

 

Abwasser-Seminar „Leichtflüssigkeitsabscheider“ – Sachkunde

Um die Prüfung, Wartung und Kontrolle von Leichtflüssigkeitsabscheidern gemäß den Normen DIN EN 858 und DIN 1999-100 durchführen zu können, bedarf es eines Sachkunde-Zertifikats. In diesem Abwasser-Seminar stehen unter anderem die Warnanlage und Zulaufsperren der Abscheideranlagen, die Abwasserbehandlung ölhaltiger Abwässer, die Abscheidertechnik sowie die Abwasserverordnung/Anhang 4 und das Wasserhaushaltsgesetz im Fokus. Außerdem hält dieses Sachkunde-Seminar wichtige Informationen für Betreiber von Fett-, Öl- und Benzinabscheidern bereit, wie man effizient arbeiten und bei der Beseitigung von Abfall Kosten reduzieren kann. Weitere Informationen zu dieser Abwasser-Schulung!

Sollte noch etwas unklar sein und Sie noch Fragen zum Inhalt und Ablauf der Schulung haben, zögern Sie nicht mit Ihrer Kontaktaufnahme. Wir stehen Ihnen gerne per Telefon (0711 / 21 95 36 83) und E-Mail (kontakt@deutsche-umweltakademie.de) Rede und Antwort. Machen Sie sich ein Abwasser-Seminar der Deutschen Umweltakademie zunutze und sichern Sie sich die benötigte Fach- oder Sachkunde.